Sie sind unser

Besucher:80986
Heute:3
Online:1
 

!Resolution an den Kreis Stormarn!

Aktuelles

Resolution an den Kreis Stormarn – eine Initiative der SPD-Fraktion und des Allgemeinen Ausschusses der Gemeindevertretung Grönwohld

Es ist seit Jahren hinlänglich bekannt, dass die Gehwegsituation in der Straße Papierholz in Grönwohld unzureichend ist. Dieser Zustand lässt sich nur im Zuge einer Erneuerung der Kreisstraße 32 beheben, die innerorts weiter auf sich warten lässt und auf die die Gemeinde praktisch keinen Einfluss hat.

Die Bitte der Gemeinde Grönwohld an den Kreis Stormarn, Geschwindigkeitsmessungen vorzunehmen, wird jedoch ignoriert. Selbst die Teilnahme von Kreisvertretern an einer öffentlichen Sitzung der Gemeinde, um dort den Planungsstand zu erläutern und Fragen der Bürger zu beantworten, wurde abgelehnt. Nicht zuletzt wird die Gemeinde über die Planungen des Kreises nur unzureichend und verzögert informiert.

  • Wir fordern daher kurzfristig die Durchsetzung der Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h

  • Wir fordern als Sofortmaßnahme eine optische Einengung der Ortseinfahrt

  • Wir fordern die Teilnahme eines Kreisvertreters an einer öffentlichen Sitzung der Gemeinde

  • Wir fordern eine stetige und umfassende Information der Gemeinde über den Planungsstand

  • Wir fordern bereits im Rahmen der Planungen Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung der zukünftigen Straße zu berücksichtigen

Um diesen Forderungen Nachdruck zu verleihen, sehen wir nun keine andere Möglichkeit mehr, als an die Öffentlichkeit zu gehen. Wir fordern die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Grönwohld auf, sich mit ihrer Unterschrift zahlreich zu beteiligen. Die Resolution wird im Rahmen eines Pressetermins an den Landrat übergeben.